Werbung

Studio: thevoicefinder.de


1. Juni 2017 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Studios



Im Musikbereich mit jemandem zu arbeiten setzt immer eine gewisse Portion Vertrauen voraus. So ganz besonders bei der Wahl des Studios, speziell des Gesangsstudios, wenn man seiner Stimme entweder zum ersten Mal Gesangsunterricht gönnen möchte oder wenn man schon als Profi unterwegs ist und noch ein wenig Coaching möchte.

In unserem Bekanntenkreis besitzen einige ein solches Studio und wir wollen Euch im Rahmen einer kleinen Vorstellungs-Reihe einige Studios vorstellen. Vielleicht ist es ja eine Entscheidungshilfe für Euch und Ihr lernt neue Möglichkeiten in Eurer Umgebung kennen.

Den Anfang macht Ronny Lang von thevoicefinder.de, einem neuen Studio im Großraum Trier. Dort gibt es professionellen Gesangsunterricht, Vocalcoaching, Workshops, Gesangsaufnahmen, Onlineunterricht und vieles mehr. Ronny war so nett und hat sich von uns mit Fragen löchern lassen.

Wie bist du dazu gekommen, Gesangsunterricht zu geben?

Ronny: Ich singe seit ca 40 Jahren, d.h. ich beschäftige mich so lange ich Musik in meinem Leben habe mit Gesang. Die Anfragen nach Unterricht oft nach Konzerten haben sich so sehr gehäuft, dass ich darüber nachgedacht habe, mein Wissen über das Singen weiterzugeben. Nach 15 Jahren in einer mit meiner damaligen Partnerin gegründeten Gesangsschule, bin ich nun im Raum Trier in Pluwig mit meinem eigenen Vocalstudio selbständig. Es gibt nichts Schöneres als zu sehen, wie man Blockaden in Menschen lösen kann und Ihnen so ermöglicht, sie selbst zu sein und sich ausdrücken zu können. So wie sie es schon immer wollten, aber nie für möglich gehalten haben.

Wie lange bist Du denn schon in dem Bereich tätig?

Ronny: Ich unterrichte seit fast 20 Jahren, intensiv seit 15.

Machst Du neben dem Gesangsunterricht noch mehr?

Ronny: Ich produziere Bands vorrangig was die Vocals angeht, schreibe Vocalarrangements, und arbeite an meinen eigenen Sachen die leider oft zu kurz kommen. Coache Sänger in Studios auf Tour und und und…

Gibt es Musikstile, die Dir mehr Spaß machen als andere?

Ronny: Ich komme aus der „Grooveecke“, sprich Funk, Soul, Blues, Rock – ich hab aber auch viele Metalsachen gemacht, aber im Grunde ist alles nur Musik 😉

Hast Du berühmte „Schützlinge“?

Ronny: Ich habe mit Ross the Boss / EX Manowar Gitarrist gearbeitet. Mit einigen DSDS und the voice Kandidaten, mit Alea von Saltatio Mortis arbeite ich schon sehr lange, und einige mehr, die ich nicht immer nennen darf, weil die Plattenfirmen das – warum auch immer – oft nicht so gerne kundtun ;-(

Du bietest neben dem regulären Gesangsunterricht auch Onlineunterricht und Coaching via Skype an. Ist diese Art von Unterricht gefragt? Oder kommen die meisten immer noch lieber zu Dir ins Studio?

Ronny: Ich bevorzuge auf alle Fälle immer den 1zu1 Unterricht – also persönlich – ganz klar. Aber hin und wieder coache ich auch über skype, ja.

Du begleitest Künstler auch auf Tour. Wie kann man sich das vorstellen? Gibt es dann vor den Konzerten immer ein Warm-Up Training?

Ronny: Ja einsingen und aussingen klar – oft geht’s aber um mentale Hilfestellungen und Problemlösungen. Eine Tour mental durchzustehen kann oft Probleme machen, da steh ich dann mit meiner Arbeit zur Seite, auch schon mal online, wenn eine Begleitung aus Termingründen nicht möglich ist. Da funktioniert das sehr gut, insbesondere wenn man den Sänger bereits persönlich kennt.

Was würdest Du Interessierten raten, die zwar Lust auf Unterricht haben, sich aber einfach nicht trauen?

Ronny: Mach es! Du hast Deine Stimme von Geburt an erhalten, das hat einen simplen Grund: DU HAST WAS ZU SAGEN! Sie ist eine Möglichkeit, Dich mitzuteilen und auszudrücken. Wirf Deine Bedenken über Bord und hab in erster Linie mal Spass, das ist der wahre Grund warum Menschen singen – weil es etwas mit ihnen macht, es macht sie glücklich. Hör auf Deinen Bauch und Dein Herz – sei es Dir wert. Ich helfe Dir gern dabei, Dein wahres „Ich“ zu finden.

Jetzt noch eine Frage, die garantiert viele interessiert, aber immer anders beantwortet wird: Bist Du der Meinung, dass jeder singen kann bzw. dass jeder mit dem entsprechenden Unterricht eine gute Chance hat, ein/e gute/r Sänger/in zu werden?

Ronny: Da zitiere ich meine Homepage 😉

Die Frage ob jemand singen kann oder nicht stellt sich für die Musik nicht!
Jeder Mensch kann singen – daran besteht überhaupt kein Zweifel!!! Das ist meine von Herzen feste Überzeugung, ich habe es noch nie anders erlebt. 

Erfahrungen und Glaubenssätze die Dich im Laufe deines Lebens geprägt haben, verursachen oft Blockaden die Dich zur Annahme oder gar festen Überzeugung verleiten zu glauben, dass ausgerechnet Du nicht singen kannst, nicht gut genug bist, schlecht klingst, nicht hoch genug singen kannst, Deine Stimme zu dünn ist etc…

Dem ist nicht so!  Es ist  nur ein Konstrukt deiner Gedankenwelt!

Wer sich auf die Suche macht wird einzigartiges finden
www.thevoicefinder.de. …let`s find your inner voice!

 

Comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen